08.07.01 23:58 Uhr
 7
 

Rückblick: Höhepunkte des Münchner Filmfestes

Wie SN bereits berichtete, ist am
Wochenende das Münchner Filmfest
zuende gegangen. Den High Hopes
Award erhielt der Koreaner Jun-ho
Bong für seine Großstadtkomödie
'Hunde, die bellen, beißen nicht'.

Im Rahmen des gut besuchten
Festivals (ca. 60.000 Besucher)
wurden insgesamt 150 Kino- und
Fernseh-Filme gezeigt. Einer der
Höhepunkte war die Reihe 'Made in
Germany', die Debütarbeiten
deutscher Nachwuchs-Filmemacher
präsentierte.

Ein weiteres Highlight war der Film des Studenten Benjamin Quabeck 'Nichts bereuen', der dem jungen Filmemacher den
'Regie-Förderpreis der
HypoVereinsbank' und damit ein
Preisgeld von 80.000 Mark
einbrachte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ximaer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Filmfest, Rückblick
Quelle: www.dwplus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Budget für Kunst streichen
Papst Franziskus: Es ist besser ein Atheist zu sein als ein habgieriger Christ
Los Angeles: Neues Museum für Eiscreme-Fanatiker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?