08.07.01 23:25 Uhr
 8
 

Neues Gesetz für Umgang mit Stasi-Akten gefordert

Politiker mehrerer Parteien fordern ein neues Gesetz zum Umgang mit den Stasi-Akten. Auch in Zukunft sollen die Akten wichtiger Personen für alle zugänglich sein.

Selbst ein Mitglied der 'Vereinigung der Opfer des Stalinismus' will eine Nutzung der Akten für Forschungszwecke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: eseppelt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gesetz, Stasi, Umgang
Quelle: www.mz-web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schmierereien und Rauchbombe vor CSU Landesleitung
Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schmierereien und Rauchbombe vor CSU Landesleitung
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?