08.07.01 23:15 Uhr
 25
 

15.000 Besucher beim Stuttgarter LinuxTag

Auf dem Stuttgarter Messegelände endete heute der LinuxTag. Rund fünfzehntausend Besucher und 110 Firmen aus den Bereichen Hardware, Software, Dienstleistungen, Consulting, Support und Training statteten der Messe einen Besuch ab.

Laut Aussagen der Messeleitung nahm die Gesamtbesucherzahl ab, aber der Anteil der Business-Besucher drastisch zu. Einer Umfrage zufolge waren rund 4.500 der 15.000 Besucher Geschäftsführer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kekz
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stuttgart, Besuch, Besucher, Linux
Quelle: heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: Die Börse und die wichtigste Bank werden nun von Frauen geleitet
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard Lugner über seinen Opernballgast Goldie Hawn: "Früher war sie hübsch"
Fußball: Englischer 150-Kilo-Ersatztormann mampft während Spiel Sandwich
Türkei: Verzweifelte Flüchtlinge verkaufen Organe, um nach Europa zu gelangen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?