08.07.01 22:07 Uhr
 9
 

Baskische Regierung will Volksbefragungen zur eigenen Autonomie

Das Baskenland hat zur Zeit eine nationalistische Regierung, die nun mehrere Volksbefragungen zur eigenen Autonomie durchführen lassen will. Sie wollen Europa damit zeigen, dass die baskische Bevölkerung auch mehrheitlich die Unabhängigkeit will.

Daneben hofft die Regierung damit auch die Eta davon zu überzeugen, mit dem Terror aufzuhören.

Die Eta macht unterdessen mit dem Terror weiter, am Wochenende gab es drei Bombenanschläge, die aber glimpflich ausgingen, es gab keine Opfer. Sie richteten sich gegen zwei Politiker der Regierungspartei PP und eine Kneipe flog in die Luft.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Regie, Autonom
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen
USA: Donald Trump will Geheimakten zum JFK-Mord veröffentlichen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?