08.07.01 22:09 Uhr
 742
 

Quelle surprise: Tour de France wird durch Bahnschranke unterbrochen

Diese 2. Etappe der diesjährigen Tour de France wird in die Geschichte eingehen.
In Boulogne-sur-Mer, einem kleinen französischen Ort werden die beiden Fahrer Durand und Oriol bei ihrem Ausreißversuch jäh gestoppt.

Plötzlich ging langsam die Bahnschranke herunter und sie mussten warten bis der Güterzug 'Nr. 122' an ihnen vorübergezogen war.
Sie nutzen die kleine Verschnaufpause aber sinnvoll und schrieben Autogramme für die französischen Fans.

Vor der ungeplanten Pause hatten die beiden 8 Minuten Vorsprung, und als das Hauptfeld kam wurde es von der Tourleitung aufgefordert ebenfalls einige Minuten zu warten - Fair Play.
Die Etappe gewann übrigens Erik Zabel nach einem Massensprint.


WebReporter: germanicus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tour, France, Tour de France, Quelle
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?