08.07.01 21:09 Uhr
 883
 

Sexspielzeug oder Kinderleiche? - Ein Dorf in heller Aufregung

Es war das Dorfgespräch in Schmatzenfeld: Drei Jugendliche hatten auf ihrer Kanu-Tour angeblich eine Kinderleiche gesehen. Sie wollten sie bergen, doch sie rutschte wieder in den Teich zurück.

Die Polizei veranstaltete sofort eine große Suche nach dem vermeintlichen Mädchen. Dann kam die große Überraschung: die Kinderleiche war ein Sexspielzeug.

Jetzt kann man in dem Dorf darüber sogar lachen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Dorf, Aufregung, Sexspielzeug
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen
Frankreich: Präsidenten-Hund pinkelt vor laufenden Kameras an Élysée-Kamin
Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?