08.07.01 20:51 Uhr
 37
 

Kleines Las Vegas? Port Elizabeth eröffnet den Boardwalk

Port Elizabeth hat offenbar vor, noch mehr Touristen anzuziehen. Die Stadt in Südafrika hat ein neues Vergnügungszentrum errichet, das zudem direkt am Strand liegt. "The Boardwalk" ist 18,5 ha groß. Das Amphitheater ist nur eine Attraktion.

Natürlich sind etliche Restaurant und Bars zu finden. Shops für Souvenierjäger dürfen in der Touristenattraktion selbstverständlich auch nicht fehlen. Und kein 'Little Vegas' ohne Spielcasino - natürlich ist es 24 Stunden tagtäglich geöffnet.

Auf die Spuren Dänemarks begibt sich Port Elizabeth mit dem Tivoli-Garten. Fünfhundert Palmen und eine Seelandschaft erschaffen zusätzliches Urlaubsflair. 178 Mio hat das Viertel die Stadt gekostet. 400 Kameras achten auf die Sicherheit der Gäste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lysana
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Klein, Las Vegas, Board, Port
Quelle: www.travelchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Steffi Graf baut in Las Vegas Obst und Gemüse an
Las Vegas: Bei Turnier hacken sich Computersysteme gegenseitig
Las Vegas: Mariah Carey verblüfft Fans während Konzert



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Steffi Graf baut in Las Vegas Obst und Gemüse an
Las Vegas: Bei Turnier hacken sich Computersysteme gegenseitig
Las Vegas: Mariah Carey verblüfft Fans während Konzert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?