08.07.01 21:37 Uhr
 44
 

Baby bei Hitze im Auto eingesperrt

Gestern ist Passanten im Raum Mainz ein schreiendes Kind in einem Auto aufgefallen. Nach Herbeirufen der Polizei und der Rettungssanitäter versuchten diese, das Autodach mit nassen Tüchern zu kühlen.

Dann schlugen die Hilfskräfte doch eine Scheibe ein und befreiten das Kind. Die Mutter hat nun eine Strafanzeige zu erwarten.


ANZEIGE  
WebReporter: RampSupervisor
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Auto, Baby, Hitze
Quelle: www.swr.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?