08.07.01 16:36 Uhr
 24
 

Zusammenstoß zweier Flugzeuge endet für Passagiere glimpflich

Mit einem Schrecken kamen 251 Passagiere bei einer Karambolage zweier Flugzeuge davon.

Auf dem Frankfurter Flughafen rammte eine Boing 777 mit der rechten Tragfläche den Heckflügel eines Airbus 300. Die Gefahr eines Feuer war zu keinem Zeitpunkt gegeben, so ein Flughafensprecher.

Beide Maschinen waren nach dem Crash fluguntauglich. Sie wurden repariert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Passagier, Zusammenstoß
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt
Berlin: Mann missbrauchte mehrere Mädchen im Internet und vermittelte sie weiter
Dresden: Opfer von zwei Nordafrikanern schwer traumatisiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fake News fallen in die Kompetenz der Landesmedienanstalten
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt
Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?