08.07.01 16:16 Uhr
 116
 

CDU verliert weiter an Boden

Laut Deutschlandtrend, der monatlichen Umfrage von 'Rheinpfalz' und 'ARD', verliert die Union weiter an Boden. Die anhaltende Diskussion um Kanzlerkandidaten schädige das Wähleransehen.

So liegt die Union nur noch bei 34 Prozent (-3% zum Vormonat). Die Regierungsparteien bleiben unverändert bei 39% (SPD) und 7% (Grüne).

Stark zugelegt haben dagegen die FDP (10%) und die PDS (7%).


WebReporter: borible
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Boden
Quelle: www.ron.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?