08.07.01 15:38 Uhr
 129
 

Studiengebühren: Kanzler Schröder sagt nein!

Nach Bundeskanzler Schröder wird das Studieren auch weiterhin ohne Gebühren möglich sein, wenn es sich dabei um den ersten Abschluss einer Ausbildung handelt.

Für die Vergabe der Studienplätze zählt die Leistung und Qualifikation des Studienanwärters.

Die Professoren müssen sich laut Schröder auf eine Änderung der Besoldung einstellen. Sie sollen in Zukunft nach Leistung und nicht nach Dienstjahren bezahlt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Studie, Kanzler, Studiengebühr
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt