08.07.01 15:24 Uhr
 608
 

Nach dem Rhein-Krokodil hat jetzt auch die Weser ein Mysterium

Gestern kam es in Bremen zu redenswerten Unruhen, nachdem ein bisher unidentifiziertes Wesen in der Weser gesichtet wurde.

Als das Geschöpf des Wassers auftauchte, erlitt ein Dackel durch die Aufregung lebensbedrohliche Herzrhythmusstörungen und der Hundebesitzer einen Schock.

Nach Angaben soll das Tier lange Tentakeln und tellergroße Augen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Rhein, Krokodil, Mysterium, Weser
Quelle: www.taz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?