08.07.01 15:24 Uhr
 608
 

Nach dem Rhein-Krokodil hat jetzt auch die Weser ein Mysterium

Gestern kam es in Bremen zu redenswerten Unruhen, nachdem ein bisher unidentifiziertes Wesen in der Weser gesichtet wurde.

Als das Geschöpf des Wassers auftauchte, erlitt ein Dackel durch die Aufregung lebensbedrohliche Herzrhythmusstörungen und der Hundebesitzer einen Schock.

Nach Angaben soll das Tier lange Tentakeln und tellergroße Augen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Rhein, Krokodil, Mysterium, Weser
Quelle: www.taz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Mann findet Goldbarren und Geld unter Baum - Bei Polizei abgegeben
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Umfrage: 92 Prozent der Deutschen wollen in der Türkei keinen Urlaub mehr machen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Streit um Polens Justizreform - EU-Kommission leitet Verfahren ein
US-Präsident Donald Trump legt Polizisten mehr Gewalt nah
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?