08.07.01 15:16 Uhr
 17
 

Copa America : Stadien bewacht wie Gefängnisse

Die Stadien der Copa America werden zu Hochsicherheitszellen. Mit massiver Polizeipräsenz (20.000), verstärkt durch den nationalen Sicherheitsdienst (3.000) will die kolumbianische Regierung die Sicherheit der zwölf teilnehmenden Nationen schützen.

Bereits jetzt wird das Endspielstadion in der Hauptstadt stark bewacht, obwohl dies erst am 29. Juli beginnt.

Die brasilianische Nationalmannschaft bringt nicht nur Fussballspieler mit nach Kolumbien. Die brasialianische Bundespolizei soll für die Sicherheit der Kicker sorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borible
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Gefängnis
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?