08.07.01 13:21 Uhr
 6.841
 

TV Total wackelt - Produktionsfirma in den Miesen, RTL macht Druck

Wie bei SN bereits berichtet, hat RTL die Brainpool AG und damit die Sendung 'TV Total' (Pro7) auf eine Million DM verklagt. Es geht um die Bildzitate, die Raab in jeder seiner Sendungen nutzt, um Gags daraus zu machen.

RTL fordert Zahlungen für jedes Bildzitat aus dem RTL- Programm. Doch jetzt haben sich Verstrickungen von Seiten Brainpools bei den Bildzitaten ergeben. Denn ans Tageslicht kam, das Brainpool manche Sender doch für diese Bildzitate bezahlt.

Außerdem hat die Firma Brainpool, die TV Total produziert, finanzielle Probleme. Das Geschäftsergebnis ist gegenüber dem Vorjahr um 6,8 Millionen DM gesunken. Der Einstellung der Produktion der TV-Total-Zeitung, folgt ein Verlust von 28 Millionen DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, RTL, Druck, Produkt, Produktion
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?