08.07.01 09:09 Uhr
 6
 

Bei Rassen-Krawallen entstand hoher Sachschaden

Bei den anhaltenden Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und Jugendlichen in Bradford kam es zu schweren Verwüstungen.

Polizeiberichten nach wurden mehrere Gebäude und Autos in Brand gesteckt. Über hundert Personen wurden verletzt. Über die Höhe des Schadens wurden keine Angaben gemacht.

Der Konflikt brach erneut aus, weil die rechtsextreme Nationale Front einen Marsch angekündigt hatte. Dieser wurde jedoch verboten. Zu Auseinandersetzungen zwischen asiatischen und weißen Jugendlichen ist es in letzter Zeit häufig gekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sachschaden, Krawall, Rasse
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Neues Gesetz verbietet Todesstoß im Stierkampf
Studie: Populisten in Deutschland chancenlos und sogar Wahlhelfer für Merkel
AfD und Frauke Petry schocken mit fragwürdiger Wahlwerbung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Sprint eröffnet Twice the Price Shop neben Verizon Shop
Regisseur und Kinostart für "Batgirl" bekannt
Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?