08.07.01 07:20 Uhr
 792
 

Eine einzelne gerauchte Zigarette kann zu Gesundheitsschäden führen

Eine Studie der Universität von Greenville in North Carolina hat gezeigt, dass schon eine einzelne Zigarette zu Herz-Problemen führen kann.

Die Wissenschaftler testeten die Wirkung von Nikotin-Kaugummi und Zigaretten auf Menschen. Dabei zeigte sich, dass Nikotin-Kaugummi keinerlei Einwirkungen auf das Herz hatten, aber Zigaretten. Sie beeinflussten die linke Herzkammer.

Die Professoren weisen zwar darauf hin, dass die Zahl der Probanden nicht sonderlich groß war, doch trotzdem sollte man diese Wirkung nicht missachten.


WebReporter: Larf
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gesundheit, Zigarette
Quelle: dailynews.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?