08.07.01 00:32 Uhr
 76
 

Deutscher Multimillionär nahm sich in den USA das Leben

Mit 764 Dollar Startkapital und einer genialen Idee begann die Erfolgsgeschichte von Heinz Prechter, dem Schlosser aus Kleinhöbingen in Franken.

Im Alter von 21 kam er in die USA und wurde dort zum Multimillionär. Er ist der Erfinder des Sonnendaches. Trotzdem wurde er seit 30 Jahren von Depressionen geplagt.

Diese wurden für ihn so unerträglich, dass er sich jetzt das Leben nahm. Der 59-Jährige wurde in seinem Haus tot aufgefunden.


WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Deutsch, Leben, Deutscher
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
McLaren Senna - ein Rennwagen für die Straße
Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?