08.07.01 00:35 Uhr
 70
 

Beckenbauer könnte sich mit Coca-Cola Liga anfreunden

Franz Beckenbauer ist der Auffassung, dass man die Umbennung der 1. Bundesliga durchaus in Betracht ziehen sollte.

Der Kaiser meint dazu, deshalb würde man wohl auch keinen schlechteren Fussball geboten bekommen.

Man müsse halt wissen, was einem Traditionen wert sind, wobei der FC Bayern München immer der FC Bayern München bliebe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steuerfachidiot
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Liga, Cola, Coca-Cola, Becken
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?