07.07.01 23:34 Uhr
 18
 

Schuldnerberatung: Mehr Geld wird zur Verfügung gestellt

In Deutschland sitzen immer mehr Menschen in der Schuldenfalle fest. Aus diesem Grund bekommen Sachsen-Anhalts Beratungsstellen für Schuldner und Insolvente mehr Geld.

2,6 Millarden DM wird das Land allein in diesem Jahr für die Schuldnerberatung ausgeben.

Hat eine Fachkraft schon länger als zwei Jahre in einer Beratungsstelle gearbeitet, die vom Land anerkannt war, dann bekommt er 5.300 DM an Zuschüssen mehr. Bisher waren es 32.000 DM / Jahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: eseppelt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geld, Schuld, Schulden, Verfügung
Quelle: www.sachsen-anhalt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?