07.07.01 22:16 Uhr
 26
 

Israelische Soldaten erschossen 11 jährigen Jungen

Der elfjährige Palästinenser wurde von einer Kugel am Kopf getroffen. Der Zwischenfall ereignete sich im GAZA-Streifen. Drei weiter palästinensische Kinder wurden verletzt.

Eigentlich herrscht dort zur Zeit eine Waffenruhe, die jedoch schon Samstagmorgen durch Schußgefechte gestört wurde. Auch hier erlitt ein junger Palästinenser Verletzungen.<br>
Angeblich reagieren die Israelis auf Schußangriffe auf jüdische Dörfer.

Ein israelischer Soldat wurde während einer Explosion leicht verletzt.<br>
Ein Militärsprecher zieht die traurige Bilanz. Seit Beginn des Palästinenseraufstandes im letzten Jahr starben 639 Menschen. Davon waren 501 Palästinenser.


WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tod, Israel, Junge, Soldat
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Bundestagspräsident: AfD verweigert Wolfgang Schäuble geschlossen Stimme
Weitere schwedische Ministerin spricht von sexueller Belästigung auf EU-Ebene
AfD-Bundes-Vize Alexander Gauland wirbt um rechtsextreme Identitäre



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?