07.07.01 21:23 Uhr
 3
 

Wieder Schiessereien zwischen Israelis und Palästinensern

Im Westjordanland haben Araber das jüdische Viertel von beschossen. Daraufhin haben israelische Soldaten auf das Palästinenser-Viertel geschossen und dabei ein kleines Kind verletzt.

Damit haben sich beide Seiten nicht an den vor drei Wochen vereinbarten Gewaltverzicht gehalten.

Die Spannungen flammen immer wieder auf, weil Hebron in ein jüdisches und ein arabisches Viertel aufgeteilt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: eseppelt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Palästinenser
Quelle: ticker.fireball.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Stopp durch Obama: Donald Trump will umstrittene Öl-Pipelines erlauben
Israel erlaubt massiven Ausbau jüdischer Siedlungen im besetzten Westjordanland
Ekel-Deutsche: Vater "f_ickt" Sohn (19 Tage alt) tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Stopp durch Obama: Donald Trump will umstrittene Öl-Pipelines erlauben
Markus Majowski: RTL entschuldigt sich bei ihm
Israel erlaubt massiven Ausbau jüdischer Siedlungen im besetzten Westjordanland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?