07.07.01 20:47 Uhr
 183
 

Bayern München muss sich der mächtigen FIFA beugen

In München herrscht zur Zeit Verwirrung bezüglich der Freistellung der Spieler zum 'Copa America'. Während für Rummenigge eine Freistellung nicht in Frage kommt, äusserte sich der Pressesprecher ganz anders.

'Wenn die FIFA bestimmt, dass die beiden Spieler nach Südamerika müssen, können wir absolut nichts dagegen machen', so der Pressesprecher. Er bestreitet auch die Existenz eines Schreibens wonach sie eine Freistellung der Spieler nicht in Frage kommt.

Franz Beckenbauer befindet sich zur Zeit auf einem Kongress in Südamerika und will dort ein Veto gegen die Freistellung einlegen, aber das letzte Wort hat die FIFA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris