07.07.01 20:19 Uhr
 33
 

Telekom: 100 Millionen Schaden durch Telefonkartenfälscher

Nach Zeitungsberichten ist die Telekom durch das Fälschen von Telefonkarten um mindestens 100 Millionen Mark geschädigt worden. Nach Polizeiangaben ist dieser Wert evtl noch viel zu gering.

Die Telekom arbeitet zur Zeit zusammen mit der Polizei an einer Lösung des Problems.

Die Fälscher haben auf Tauschbörsen leere Telefonkarten erstanden und diese anschliessend wieder auf den ursprünglichen Wert aufgeladen.
Sogar die Hardware mit der passenden Software ist auf den Schwarzmarkt angeboten worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, 100, Telekom, Schaden, Telefon
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?