07.07.01 20:07 Uhr
 24
 

Trulli kritisiert Jordan

Auch wenn sie sich im Qualifying sehr gut präsentieren, können sie im Rennen nicht überzeugen. Die Rede ist vom Formel 1 Team Jordan. Jarno Trulli hat sein Team jetzt kritisiert. Man scheint bei Jordan keinen Schritt voran zu kommen.

Er werde weiterhin alles bei den Rennen geben, erhoffe sich aber eine bessere technische Leistung seines Teams. Andere Teams entwickeln sich weiter, während man sich bei Jordan nicht großartig um eine Weiterentwicklung bemühe.

Mit Jordan-Honda wurde noch keine Vertragsverlängerung beschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Trulli
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann erwartet ein Baby
Rafael van der Vaart: Freundin Estavana Polman bringt gemeinsames Baby zur Welt
Helmut Kohls Sohn verlangt Staatsakt am Brandenburger Tor: Speyer sei "unwürdig"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Problem erkannt Problem gelöst?
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?