07.07.01 20:30 Uhr
 29
 

Kämpfer gegen die Nazis sollen in Burgenland Denkmal erhalten

Jene Burgenländer, die gegen den Nationalsozialismus gekämpft haben und dabei ihr Leben lassen mussten, sollen zum Jubiläum des Burgenlandes, 80 Jahre Burgenland, ein Denkmal erhalten.

Mit einem Antrag haben die Grünen im Landtag 100% Zustimmung für eine Unterstützung zur Errichtung von Gedenkstätten erhalten.

In 25 Gemeinden haben Widerstandskämpfer gelebt und die Gemeinden sollen die Gestaltung der Denkmäler selbst wählen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aut1
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kampf, Denkmal, Kämpfer
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?