07.07.01 19:54 Uhr
 123
 

NASA will Plutoniumrakete: Bei Unfall totale radioaktive Verstrahlung?

Die NASA wird es in Zukunft vorziehen, Raketen mit Plutoniumantrieb ins All zu befördern. Ein Ende des chemischen Raketen-Antriebes? Nuklearraketen seien um einiges kleiner und leistungsfähiger, zudem auch noch viel günstiger.

Amerikanische Atomkraftgegner wettern gegen diese Pläne der NASA. Man spiele 'russisches Roulette'.

Bei einem missglückten Start der Rakete, schlimmer noch ein Unfall, besteht die große Gefahr, die Erde mit radioaktiver Strahlung zu verseuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Unfall, NASA, aktiv, Radioaktivität
Quelle: www.newsbyte.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?