07.07.01 19:09 Uhr
 143
 

Anhänger bringt Gottes Gnaden für jedermann - Kirche nimmt davon Abstand

Der Traum von Erfüllung und Glück im Leben eines jeden Menschen kann nun wahr werden. Zumindest wenn man dem Werbeprospekt, der derzeit in Burgenland die Menschen 'heimsucht', glauben schenkt.

Von wundersamer Heilungen wird im Prospekt berichtet. Eines wird bei näherem hingucken jedoch deutlich. Der Preis von 60 Schilling (8 DM) garantiert keine Wunder.

'Österreich braucht Mariens Hilfe', so die fragwürdige Aktion, die aber von der kath. Kirche kritisch beurteilt wird. Es sei eine Gratwanderung - im Endeffekt sei die Wunder-Medaille aber nur ein 'Andenken an die Gottesmutter'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Anhänger, Gnade, Abstand
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?