07.07.01 19:00 Uhr
 558
 

Wird der Bundesliga-Start von Hertha BSC jetzt verschoben?

Wie SN berichtete, fand man im Berliner Olympiastadion den gefährlichen Stoff PCB. Nun lässt Bausenator Peter Strieder prüfen, ob überhaupt gespielt werden könne.

Es ist noch unklar, ob sich der Krebs erregende Staub auch auf das Spielfeld und auf die Ränge verteilt hat. Wenn ja, müsste man prüfen, ob dieser Stoff entfernt werden kann.

Die Zuschauer dürften einer solchen Gefährdung nicht ausgesetzt werden.


WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Start
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?