07.07.01 17:44 Uhr
 417
 

Warum sind Männer Einkaufsmuffel?

Frauen gehen gerne zum Einkaufsbummel. Männer dagegen gehen mit einem direkten Wunsch zum Einkauf. Werden sie in einem Laden nicht fündig, verlassen sie ihn auch schnell wieder.
Der Forscher Underhill hält dies für historisch begründet.

Männer hatten die Jägerrolle inne, während Frauen Sammlerinnen waren. Geht ein Jäger mit dem Vorsatz in den Wald, Wild zu jagen, so wird er einer vorbeifliegenden Ente keine Beachtung schenken.

Sammlerinnen dagegen, die auf Beerensuche waren und zufällig einen Obstbaum fanden, hätten diesen auch beerntet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann, Einkauf
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?