07.07.01 16:51 Uhr
 32
 

Brand in einer berliner U-Bahn

In einer U-Bahn in Berlin sind heute Nachmittag 18 Personen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei ist im letzten Waggon ein Feuer ausgebrochen. Der Triebwagenführer stoppte die U-Bahn so schnell wie möglich.

Die 100 Passagiere wurden aus der U-Bahn gebracht. Als Ersatz für die U-Bahn sind Busse eingesetzt worden. Das Feuer ist wahrscheinlich durch einen Kurzschluss ausgebrochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Bahn, U-Bahn
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opfer des U-Bahn-Treters sagt in Prozess aus: "Habe monatelang gelitten"
G20-Gipfel in Hamburg: Gericht untersagt Pro-Erdogan-Mahnwache
Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

G20-Gipfel in Hamburg: Kliniken stocken Blutkonserven-Reserven für Ernstfall auf
Ukraine soll hohe Geldstrafe bekommen: Einreiseverbot für russische ESC-Sängerin
Opfer des U-Bahn-Treters sagt in Prozess aus: "Habe monatelang gelitten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?