07.07.01 15:52 Uhr
 15
 

"Flötenspieler"-Gemälde kann in Berlin bleiben

Der Kaiser-Friedrich-Museums-Verein aus Berlin mit seinen 318 Mitgliedern kümmert sich schon seit 1897 darum, mit Vereinsbeiträgen und Spenden den 'Stattlichen Museen Preußischer Kulturbesitz' finanziell unter die Arme zu greifen.

Jetzt konnte man das 86. Gemälde dem Museum als Leihgabe überlassen, das inzwischen komplett bezahlt ist. Es ist der 'Flötenspieler' von Dirck van Baburen aus dem Jahr 1621, der nun in der Berliner Gemäldegalerie verbleiben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Gemälde
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?