07.07.01 15:27 Uhr
 3.256
 

Chef von AOL fordert Flatrate für Deutschland

Gerald Levin, Chef von AOL Time Warner fordert für Deutschland ein günstiges Flatrate-Angebot.

Seiner Meinung nach hätte Deutschland ein großes Potential im elektronischen
Handel erfolgreich einzusteigen, wenn die User ohne Zeitdruck im Internet surfen und sich damit mehr den Inhalten widmen könnten.

Durch eine Flat könnte, nach Levin, die Kauffreudigkeit im Netz gesteigert werden.
Jedoch wird Deutschland ohne eine preiswerte Flatrate in diesem Bereich immer mehr zu einem Nachzügler werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Acid_Missile
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Chef, Flatrate
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht