07.07.01 10:47 Uhr
 18
 

Erneute Niederlage für US-Budweiser im Budweiser-Prozess

In zweiter Instanz verlor der US-Konzern Budweiser erneut gegen den tschechischen Bierhersteller Budweiser. In dem Prozess ging es um die Namensrechte in Deutschland.

Obwohl der Mammut-Konzern US-Budweiser wesentlich mehr Bier vertreibt, gab das Gericht dem tschechischen Konzern Recht, da dieser schon Anfang des 19. Jahrhunderts sein Bier nach der Region Budweis 'Budweiser' nannte und auch vertrieb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Prozess, Niederlage
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt
Mönchengladbach: Prozess - Rentnerin soll Freundin getötet haben
Nach Türkei-Referendum: Merkel verteidigt doppelte Staatsbürgerschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?