07.07.01 10:43 Uhr
 25
 

Sie mißbrauchten den Notruf: Feuerwehrmänner suspendiert

Gifhorn: Nachdem es zwischen November 2000 und April 2001 zu zehn Fehlalarmen gekommen war, ermittelte die Polizei mehrere Jugendliche als Verursacher. Unter ihnen befinden sich auch 6 Mitglieder der Gifhorner Feuerwehr.

Diese wurden von Kumpanen zu dem Notrufmißbrauch angestiftet. Sie wurden sofort vom Dienst suspendiert. Gifhorns Ortbrandmeister äußerte sich mit Bestürzung über diese Vorfälle.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Feuer, Feuerwehr, Notruf
Quelle: news.aller-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?