07.07.01 08:18 Uhr
 103
 

Lehrern des ertrunkenen Mädchens drohen Freiheitsstrafen

Die Lehrer des britischen Mädchens Bunmi, das auf einem Schulausflug in Frankreich in einem See ertrank (Shortnews berichtete), könnten bis zu zwei Jahre ins Gefängnis kommen.

Die Klasse war an einem See schwimmen gewesen, als Bunmi verschwand und erst Tage später ertrunken aus dem See geborgen wurde.

Zwar wurden die Kinder beaufsichtigt, doch es gab andere Dinge, die die Lehrer missachteten.


ANZEIGE  
WebReporter: Larf
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Mädchen, Lehrer, Freiheit, Freiheitsstrafe
Quelle: www.thesun.co.uk


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei bettelt jetzt bei Deutschland
Aiman Mazyek (Zentralrat der Muslime) beklagt Islamophobie
Schulz - Miese Sicherheitslage in Deutschland wegen der Union


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?