07.07.01 07:10 Uhr
 48
 

Phänomen Gewitter: Das Feuerwerk der Natur mit 30.000 Grad Celsius

Wenn es blitzt und donnert und in der Nacht der Himmel von zuckenden Blitzen erleuchtet wird, die Temperaturen von bis zu 30.000 Grad erreichen, kann es ganz schön knallen .

Wenn man da ein Dach über dem Kopf hat und zu Hause ist, ist man froh .
Aber wie verhalten, wenn man noch unterwegs ist ?
Keinesfalls sollte man sich auf freien Plätzen aufhalten oder sich unter Bäume stellen !
Im Auto ist man zum Beispiel sicher.

Dagegen wäre das Sprichwort „Eichen sollst du weichen, Buchen sollst du suchen ' ausgemachter Blödsinn und Unfug, so die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald .
73 Menschen sind in dem Zeitraum von 1990 - 1999 an Folgen eines Blitzes verstorben .


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Feuer, Natur, Grad, Feuerwerk, Phänomen, Gewitter
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?