06.07.01 21:58 Uhr
 10
 

Auf dem Norisring geht es schon im Training zur Sache

Knapp über 50 Sekunden für eine Rennrunde auf dem in Nürnberg gelegenen Kurs und der schnelle Führungswechsel auf der Jagd nach der Bestzeit kennzeichneten den ersten Trainingstag in Qualifying-Manier an der Noris.

Mercedes Fahrer Marcel Tiemann und Patrick Huisman vom Manthey Team lagen gerade vorne, als der DTM-Champ Bernd Schneider die Bestzeit fuhr, dicht gefolgt von Vorjahressieger Joachim Winkelhock auf Platz vier, was bei Opel für Erleichterung sorgte.

Fast alle 22 Wagen der DTM waren heute auf der Strecke am Dutzendteich unterwegs. Ein weiteres Training und das Qualifying am Nachmittag, in dem die Startreihenfolge für das Qualifikationsrennen am Sonntag herausgefahren werden, stehen morgen an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Training, Sache
Quelle: www.stw-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick
Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?