06.07.01 21:58 Uhr
 10
 

Auf dem Norisring geht es schon im Training zur Sache

Knapp über 50 Sekunden für eine Rennrunde auf dem in Nürnberg gelegenen Kurs und der schnelle Führungswechsel auf der Jagd nach der Bestzeit kennzeichneten den ersten Trainingstag in Qualifying-Manier an der Noris.

Mercedes Fahrer Marcel Tiemann und Patrick Huisman vom Manthey Team lagen gerade vorne, als der DTM-Champ Bernd Schneider die Bestzeit fuhr, dicht gefolgt von Vorjahressieger Joachim Winkelhock auf Platz vier, was bei Opel für Erleichterung sorgte.

Fast alle 22 Wagen der DTM waren heute auf der Strecke am Dutzendteich unterwegs. Ein weiteres Training und das Qualifying am Nachmittag, in dem die Startreihenfolge für das Qualifikationsrennen am Sonntag herausgefahren werden, stehen morgen an.


WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Training, Sache
Quelle: www.stw-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern im Discounter
Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?