06.07.01 22:18 Uhr
 18
 

Rückrufaktion bei Chevrolet und GMC

General Motors muss etwa 10000 Autos in die Werkstätten rufen. Betroffen sind die Modelle Chevrolet und GMC.

Der Grund für die Rückrufaktion sind fehlerhafte Gurte. Nach Aussage von General Motors hat die Aktion aber nichts mit Unfallmeldungen der letzten Zeit zu tun.

Die Besitzer der Wagen können kostenlos eine Werkstatt aufsuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gitta
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Rückruf, Rückrufaktion, Chevrolet
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?