06.07.01 22:18 Uhr
 18
 

Rückrufaktion bei Chevrolet und GMC

General Motors muss etwa 10000 Autos in die Werkstätten rufen. Betroffen sind die Modelle Chevrolet und GMC.

Der Grund für die Rückrufaktion sind fehlerhafte Gurte. Nach Aussage von General Motors hat die Aktion aber nichts mit Unfallmeldungen der letzten Zeit zu tun.

Die Besitzer der Wagen können kostenlos eine Werkstatt aufsuchen.


WebReporter: gitta
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Rückruf, Rückrufaktion, Chevrolet
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?