06.07.01 22:18 Uhr
 18
 

Rückrufaktion bei Chevrolet und GMC

General Motors muss etwa 10000 Autos in die Werkstätten rufen. Betroffen sind die Modelle Chevrolet und GMC.

Der Grund für die Rückrufaktion sind fehlerhafte Gurte. Nach Aussage von General Motors hat die Aktion aber nichts mit Unfallmeldungen der letzten Zeit zu tun.

Die Besitzer der Wagen können kostenlos eine Werkstatt aufsuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gitta
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Rückruf, Rückrufaktion, Chevrolet
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkoreas Militär schießt "UFO" aus Nordkorea ab
Manchester: Pep Guardiolas Ehefrau und Töchter waren in Konzert bei Anschlag
Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?