06.07.01 21:32 Uhr
 3
 

Shell vergibt 100 Mio. Dollar Auftrag an IBM

Der Ölgigant Royal Dutch / Shell hat heute einen 5-Jahresvertrag im Wert von mindestens 100 Mio. Dollar mit IBM unterschrieben. Im Rahmen dieses Vertrages wird IBM für Shell drei IT-Megazentren aufbauen, womit Shell seine IT-Infrastruktur zu standardisieren und bündeln versucht.

Dabei wird der neue Vertrag mit IBM auch dazu dienen, die Shell Software weiter auf SAPs Plattform zu standardisieren. Andere Kooperationen laufen dahingehend, dass Oracle die Datenbank-Basis für Shell wird.

Bei dem Vertrag wird IBM vor allem Hardware liefern und die Software integrieren. Das Ziel dieser neuerlichen Abkommen ist es, die weltweit verstreuten Operationen auf eine einheitliche IT-Plattform zu stellen und dadurch historisch oftmals aufgetretene Kompatibilitäts-Probleme zu vermeiden.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, 100, Auftrag, IBM
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin häufte täglich 1,5 Millionen Euro mehr an Schulden an
Trotz Polygamieverbot: Partnervermittlung "secondwife.com" für Muslime online
Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?