06.07.01 19:57 Uhr
 46
 

Starttermin für Herr der Ringe ist nicht einzuhalten: WETA resigniert

Die FX-Firma für die 'Herr der Ringe'-Trilogie verliert zurzeit immer mehr an Boden. Aufgrund der exorbitanten und gewaltigen Special Effects ist die Firma nicht mehr in der Lage, die FX zu 'Fellowship of the Ring' rechtzeitig fertigzustellen.

Nun soll WETA die Unterstützung von folgen Effektschmieden erhalten: Digital Domain bekannt durch ihre Arbeit an 'Titanic', Animal Logic 'Matrix' und durch Oktober eine kleinere FX-Firma in Neuseeland.

Durch diese Zweckgemeinschaft soll ermöglicht werden, dass 'Fellowship of the Ring' wie geplant im Dezember anlaufen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Start, Herr, Herr der Ringe
Quelle: www.cinescape.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Frau betet aus Versehen mehrere Jahre zu "Herr der Ringe"-Actionfigur
Brasilien: Frau betet jahrelang aus Versehen "Herr der Ringe"-Figur an
David Bowie bewarb sich um eine Rolle in "Herr der Ringe"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Frau betet aus Versehen mehrere Jahre zu "Herr der Ringe"-Actionfigur
Brasilien: Frau betet jahrelang aus Versehen "Herr der Ringe"-Figur an
David Bowie bewarb sich um eine Rolle in "Herr der Ringe"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?