06.07.01 19:33 Uhr
 12
 

RadioShack kauft Aktienpaket von Microsoft zurück

RadioShack gehört zu den führenden Händler von Elektronikprodukten in den USA. Das Unternehmen hat heute Zahlen für den Monat Juni bekannt gegeben. Dabei setzte das Unternehmen 356,6 Mio. Dollar nach 331,4 Mio. Dollar im Vorjahr um. Die soliden Zahlen führte CEO Roberts vor allem auf das starke Mobilfunkgeschäft zurück. In diesem Bereich haben vor kurzem RadioShack und Verizon Wireless ein Abkommen unterzeichnet, bei dem Verizon als Laden im Laden in 4.400 Filialen präsent sein wird. Außerdem arbeitet Radioshack mit Sprint zusammen.

Zugleich gab RadioShack bekannt, dass es für 88,1 Mio. Dollar einen 25-Prozent Anteil an RadioShack.com von Microsoft zurückkaufen wolle. Microsoft hatte sich 1999 an Radioshack.com beteiligt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Aktie, Radio, RadioShack, Aktienpaket
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?