06.07.01 20:21 Uhr
 27
 

Love-Parade: Jetzt wird es ein Fall fürs Bundesverfassungsgericht

Jetzt gehen sie einen Schritt weiter: Vor das Bundesverfassungsgericht. Die Veranstalter der Love-Parade geben sich nicht geschlagen. Die Love-Parade soll als politische Demonstration anerkannt werden.

Vor dem Oberverwaltungsgericht war eine Klage abgeschmettert worden. Das Urteil des Verwaltungsgerichts wurde von ihnen bestätigt, die Love-Parade sei keine politische Demo.

Ein Sprecher der Veranstalter kündigte den Gang vors Bundesverfassungsgericht am Freitag an.


WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fall, Parade, Bundesverfassungsgericht
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Playboy"-Umfrage: Jan Böhmermann ist "Mann des Jahres"
Spoiler: Finale von "Westworld" bestätigt Fantheorien
Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norbert-Hofer-Niederlage: FPÖ-Anhänger haben nun Angst vor Untergang Österreichs
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Schiss die Arktis kalt?
Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?