06.07.01 19:15 Uhr
 954
 

Weltrekord, 300.000 mal so stark wie das Magnetfeld der Erde

Er hat ein Gewicht von einigen Tonnen und eine Länge von einem Meter. Mit seinen drei Spulen, die etwa 13.000 Meter Draht aus einer Speziallegierung beinhalten, kann er ein Magnetfeld aufbauen, welches 300.000 mal stärker ist, als das der Erde.

Der Magnet trägt die Bezeichnung RD-3 und befindet sich in Kalifornien. Die Legierung erwies sich dabei als Problem. Durch ein spezielles Verfahren, welches das Brechen der Legierung aus Zinn und Niob vermeidet, gelang die Herstellung der Spulen.

Durch Abkühlung auf -268,95°C und der daraus resultierenden Supraleitung der Legierung enstehen dann die enormen Stromstärken, die benötigt werden, solch ein Magnetfeld zu erzeugen. Dabei wirkt die Schubkraft von zwölf Jumbo-Jets auf die Spulen ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erde, Weltrekord, 300, Magnet, Magnetfeld
Quelle: www.morgenwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?