06.07.01 17:04 Uhr
 3.155
 

Ein Fall von Akte-X wird tatsächlich untersucht

Ein Forscherteam hat sich bereit erklärt, die geheimnisvollen Erscheinungen in North Carolina unter die Lupe zu nehmen. Gemeint sind hier die 'Brown Mountain Lights', die bereits zahlreichen Ruhm ernteten.

Eine Folge von 'Akte-X' und ein Song der 60er Jahre brachten den Stein ins Rollen. Aber auch ein deutscher Ingenieur publizierte bereits 1771 in einer Zeitung von diesen spektakulären einzigartigen Licht.

Durch Videoaufnahmen wollen es die Forscher jetzt ganz genau wissen. Auf einem der Videos soll man deutlich Lichtphänomene sehen können. Diese wandeln sich dann zu einer Linie um. Anschließend bewegt sich das Lichtspiel auf einem Berg zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fall, Akte
Quelle: www.freenet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung
Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?