06.07.01 21:21 Uhr
 5
 

Henkel - an wen wird nun der Chemie-Bereich Cognis verkauft ?

In der 'Financial Times' konnten alle am Mittwoch nachlesen, dass die 'Ankündigung des baldigen Verkaufs der Cognis-Sparte von Henkel positive Auswirkungen' habe und schon stieg der Kurs um 3 Prozent an.

Der Verkaufswunsch ist zwar seit fast einem Jahr bekannt, doch Cognis und Henkel dementierten sofort, das sei nur eine 'Spekulation', aber es gäbe Gespräche über die man im jetzigen frühen Stadium noch keine Einzelheiten herausrücken könne.

Heute jedoch teilte man mit, dass der neue Besitzer 'in kurzer Frist' der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Es ist anscheinend die Investorengruppe 'Schroder Ventures', die für den Laden 2,3 bis 2,5 Mrd. Euro auf den Tisch legen will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chemie
Quelle: wiwo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?