06.07.01 12:51 Uhr
 14
 

Weitere Probleme bei Benetton

Jenson Button konnte am Donnerstag nur 14 Runden bestreiten, dann war Schluß. Der Grund: Motorprobleme.

Er war langsamer als sein Kollege und Testfahrer Mark Webber im letzten Jahr.

Um das Ausfallrisiko in Grenzen zu halten wurden die Drehzahlen gesenkt. Die kritischen Bereiche versucht man in Testfahrten ans Licht zu bringen. Deshalb kommt es öfter zu Problemen.


ANZEIGE  
WebReporter: Wellenstein
Quelle: www.f1total.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?