06.07.01 10:50 Uhr
 3
 

Bristol-Myers zahlt Sonder-Dividende

Die Bristol-Myers Squibb Co. will die Zimmer Holdings Inc. ausgliedern. Dabei erhalten die Aktionäre für zehn Bristol-Myers Aktien eine Zimmer Aktie. Das Orthopädie-Unternehmen soll am 07.08. zum ersten mal in New York gehandelt werden.

Für diese Aktien wird eine besondere Dividende festgelegt. Sie soll am 06.08. an alle Bristol-Myers Aktionäre vom 27.07. bezahlt werden.

Grund für die Abspaltung ist die Strategie von Bristol-Myers, sich auf das weltweite Medikamenten-Geschäft zu konzentrieren. Bristol-Myers ist weltweit der fünftgrößte Medikamenten-Hersteller.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sonde, Dividende, Bristol
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt
Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab
AfD-Politiker soll als Bundestagsalterspräsident mit Reform verhindert werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?