06.07.01 10:36 Uhr
 4.209
 

Wieso die Erste-Klasse im Flugzeug schlechter als andere ist

Eigentlich soll das Erste-Klasse Abteil in einem Flugzeug den Fluggästen die dort sitzen mehr Komfort bieten, um ihnen eine angenehmere Reise zu ermöglichen. Wissenschaftler fanden jedoch heraus, dass Passagiere in anderen Abteilen besser sitzen.

Der Grund ist die Luftfeuchtigkeit. In einem Flugzeug ist auf Grund der enormen Höhe und dem hohen Luftdruck die Luft sehr trocken. In der Touristenklasse, wo Menschen dicht beieinandersitzen wird dies teilweise ausgeglichen.

Und zwar durch den feuchten Atem der Menschen. In der ersten Klasse jedoch sitzen weit weniger Menschen und sie sitzen relativ weit auseinander. Deshalb ist die Feuchtigkeit hier um einiges geringer. Das führt unter anderem zu Augenreizungen.


WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Flugzeug, Klasse
Quelle: warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird
4-D-Aufnahme zeigt verzweifelte Reaktion in Bauch von rauchender Schwangeren
Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
El Salvador: Frau mit Totgeburt wird zu 30 Jahren Haft wegen Mordes verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?