06.07.01 09:28 Uhr
 93
 

F1: Villeneuve genauso aggressiv wie im Weltmeisterjahr

Für Jacques Villeneuve macht es keinen Unterschied, ob er um die Weltmeisterschaft oder um einem Platz weiter hinten fährt. Deshalb würde er genauso aggressiv und begeistert fahren wie 1997.

1997 gewann er den Weltmeistertitel gegen Michael Schumacher in einer wirklich spannenden Saison und auch damals bei Williams sei ihm nicht alles zugefallen.

Villeneuve fährt seit 1999 bei BAR und das erste Jahr war wirklich schlecht für Villeneuve und das Team. Bis jetzt konnte Villeneuve 24 Punkte, mit dem BAR Team, einfahren und stand dieses Jahr das erstemal auf dem Podium.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltmeister, Aggressivität
Quelle: formel1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Fußball: BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang würde "nie zu Bayern" wechseln
Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?