06.07.01 09:18 Uhr
 17
 

FIFA billigt Verbot für internationale Transfers junger Spieler

Die FIFA hat einem neuen Transfersystem zugestimmt, in dem der Transfer von Spielern unter 18 Jahren ins Ausland verboten wird.

Das neue System soll spätestens am 01.09.2001 in Kraft treten.

Die Spielergewerkschaft FIFPRO hat Klage in Brüssel eingelegt, da die neue Regelung gegen die Menschenrechte verstossen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steuerfachidiot
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Spieler, Verbot, Transfer
Quelle: dpa.dmh.zet.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wegen Steuerbetrugsverdacht Razzia bei Paris Saint-Germain
Fußball: Leroy Sané muss wegen Nasen-Operation auf Confed Cup verzichten
Fußball: Gewerkschaft machen vermehrt psychische Probleme bei Spielern Sorgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger
Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?